wappen

Beach Cup

Beach Tennis 2018

Am 08. Juli war es wieder soweit: Mit Tennisschlägern und Bällen wurde das Steinhorster Beachfeld unsicher gemacht. Die Steinhorster Vereine haben den jährlichen Beach-Cup ausgetragen. In diesem Jahr waren folgende Teams platziert:

1. Platz: Team “Steinhorst Nord”

2. Platz: Team “Steinhorst Eiskalt”

3. Platz: Team “Königin”

 

Beach-Tennis_2018_147

Das Siege

 

Alle Fotos findet ihr in der Galerie...

 

 

Beach-Tennis 2018

Die Beach-Tennis-Stadtmeisterschaften sind seit Jahren eine schöne Tradition geworden, an der wir festhalten möchten. Im Jahr 2018 könnte auf unseren Stadtmeisterschafts-Samstag das Viertelfinale unserer Fußball-WM-Helden fallen. Da wir Sportler - Beach-Tennis-Spieler wie Organisatoren - unsere Nationalmannschaft natürlich anfeuern wollen, haben wir uns schweren Herzens entschieden, die Stadtmeisterschaft im Beach-Tennis erst 2019 wieder auszutragen. 2018 wird nur der Hobbycup im Rahmen des Gemeindefests am Sonntag, 08. Juli stattfinden.

Ausfall-Beach-Tennis-2018
Gemeindefest_2018_Beach

 

Beach-Tennis 2017 - Alle hatten viel Spaß im Steinhorster Sand

Bei herrlichem Beach-Wetter haben wir am 08. Juli 2017 den 4. Beach-Tennis-Cup veranstaltet.

 

Sieger der Hobby-Konkurrenz ist das Team “Malle-Ultras”

Beach_2017_273

 

Den Titel in der “Profi-Konkurrenz” der Tennisvereine erspielte sich das Team vom SuS Boke

Beach_2017_269

 

22 Teams gingen in diesem Jahr an den Start. Neuer Rekord! Wir freuen uns sehr!

 

Beach_2017_022

Den Titel für das schönste Outfit gewinnen eindeutig die Damen vom Team “Hofstaat”

 

Beach_2017_027

Die “Buschgang” aus Sudhagen

 

Beach_2017_029

Vorjahressieger “Steinhorst Eiskalt” verpasste den Titel 2017 knapp

 

Beach_2017_037

Team “Katja” hatte viel Spaß

 

Beach_2017_039

Das Team “Beach-Dancer” hat die Teamfrisur erfunden

 

Beach_2017_047

Team “Schnupperkurs” belegte auf Anhieb Platz 2

 

Beach_2017_048

Die Damen 40+-Mannschaft vom TC-Steinhorst

 

Beach_2017_049

Team “Im Po Sand” - man achte auf die Schreibweise

 

Beach_2017_050

Team International 2 hatte schon am Vorabend fleißig trainiert

 

Beach_2017_055

Team Yvonne war zum ersten Mal beim Beach-Tennis dabei

 

Beach_2017_058

Team International 1

 

Beach_2017_059

Die “Netzathleten” dieses Jahr in teils neuer Besetzung

 

Beach_2017_060

Die “Holter-Jungs” haben den Team-Hut erfunden

 

Beach_2017_061

Das Siegerteam, die “Malle-Ultras”

 

Beach_2017_062

Die Überraschungssieger: Team “Boke”

 

Beach_2017_063

Team “Titelverteidiger”, Vorjahressieger der Kids-Konkurrenz

 

Beach_2017_064

Das “Damenteam” aus Steinhorst

 

Beach_2017_065

Team Bentfeld wühlte sich ebenfalls durch den Sand

 

Beach_2017_086

Team “Weizenkiller” mit “Cola-Killerin”

 

Beach_2017_087

Das Team-Outfit stimmt

 

Beach_2017_092

Team “BoWeRappen”

 

Beach_2017_119

Das Ostenländer Team “Racket-Girls mit Franz”

 

Beach_2017_111

Team “Sudhagener Jungs” mit Steinhorster Beteiligung

 

Alle Bilder in der Galerie...

 

Folgende Platzierungen wurden im Steinhorster Sand erkämpft:

 

“Profi-Konkurrenz” der Tennisvereinsspieler

1. Platz: “Boker Team”

2. Platz “Team Weizenkiller”

3. Platz “Team Im Po Sand”

 

“Hobby-Konkurrenz”

1. Platz: “Team Malle Ultras”

2. Platz: “Team Schnupperkurs”

3. Platz: “Team Kids Titelverteidiger”

 

Beach_2017_271

Die neuen Stadtmeister: links die “Malle Ultras” und rechts das “Boker Team”

 

Beach_2017_264

Platz 2 der Profiwertung: Team “Weizenkiller”

 

Beach_2017_260

Team “Im Po Sand” sicherte sich Platz 2. Punktegarant Seppel verpasste die Siegerehrung leider

 

Beach_2017_255

Team “Schnupperkurs” landete auf Anhieb auf Platz 2

 

Beach_2017_252

Die Sieger der letztjährigen Kids-Konkurrenz, machen auch bei den Hobbys eine gute Figur und erspielten sich Platz 3

 

Beach_2017_257

Pokalübergabe durch den 1. Vorsitzenden des Tennisvereins Matthias Thielemeyer

 

Beach_2017_234

Pünktlich zur Siegerehrung begrüßten wir den Landtagsabgeordneten und Stadtsportverbandsvorsitzenden Bernhard Hoppe-Biermeyer und die stellvertretende Bürgermeisterin Annita Papenheinrich am Beach-Feld

 

 

Ohne tatkräftige Unterstützung ist so ein Turnier nicht möglich. Danke an alle, die mitgeholfen haben!

 

Beach_2017_020

Matze, Frank und Irene hatten die Theke voll im Griff

 

Beach_2017_113

 

Beach_2017_052

Grillmeister Dietmar war auch wieder am Werk

 

Beach_2017_203

 

Beach_2017_202

Andreas war immer da, wo Not am Mann war.

 

Beach_2017_109

 

Beach_2017_160

Dank unserer Waffelbäckerinnen und Salat-Zubereiterinnen wurden alle satt

 

Beach_2017_108

 

Beach_2017_043

Mit kühlem Kopf und sonorer Stimme behielt Norbert Mikrofon, Musik und Spielstand immer im Auge

 

Beach_2017_155

Nicola zählte und rechnete den ganzen Tag. Klasse Job!

 

Ob Auf- oder Abbau, Punkte zählen, Baguette kaufen, Zelt zur Verfügung stellen, Stromprobleme lösen oder oder oder ganz viele fleißige Hände haben 2017 wieder mit angepackt. DANKE !!!!

 

Der Wettergott war uns gut gesonnen und so hatten alle Spaß, im und neben dem Sand

 

Beach_2017_093

 

Beach_2017_082

 

Beach_2017_275

 

Beach_2017_139

 

Beach_2017_032

 

Beach_2017_214

 

Beach_2017_161

 

Beach_2017_124

 

Beach_2017_115

 

Beach_2017_140

 

Beach_2017_105

 

Beach_2017_042

 

Beach_2017_053

 

Beach_2017_056

 

Beach_2017_075

 

Beach_2017_080

 

Beach_2017_085

 

Beach_2017_088

 

Beach_2017_091

 

Beach_2017_094

 

Beach_2017_095

 

Beach_2017_110

 

Beach_2017_112

 

Beach_2017_114

 

Beach_2017_126

 

Beach_2017_127

 

Beach_2017_125

 

Beach_2017_147

 

Beach_2017_151

 

Beach_2017_153

 

Beach_2017_166

 

Beach_2017_168

 

Beach_2017_192

 

Beach_2017_170

 

Beach_2017_177

 

Beach_2017_178

 

Beach_2017_195

 

Beach_2017_197

 

Beach_2017_198

 

Beach_2017_205

 

Beach_2017_219

 

Beach_2017_220

 

Beach_2017_223

 

Beach_2017_224

 

Beach_2017_229

 

Beach_2017_007

 

Alle Bilder in der Galerie

 

Fortsetzung folgt ... 2018 ...

 

Beach Tennis 2017 - Save the date

Am Samstag, 08. Juli wird wieder Beach-Tennis gespielt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen auf dem Beach-Volleyballplatz in Steinhorst den Tennisschläger in die Hand zunehmen und die Filzkugel im Sand zu versenken.

Gespielt wird in Mannschaften mit je 3 Feldspielern und evtl. Auswechselspielern. Es können sowohl gemischte Teams, als auch reine Herren- oder Damenteams an den Start gehen. Bitte merkt Euch den Termin schon mal vor.

Alle weiteren Infos folgen…

 

Beach-Tennis 2016 - Der Pokal bleibt zu Hause

 

Beach_2016_193

 

Am 2. Juliwochenende war es endlich soweit: Beach-Tennis 2016 stand auf dem Programm. Pünktlich zu unserem fast schon zur Tradition gewordenen Cup im Sand spielte auch das Wetter mit. Die Sonne schien und der flüssige Sonnenschein blieb aus. Beste Voraussetzungen um sich durch den weißen Steinhorster Sand zu wühlen.

18 Team waren dieses Jahr am Start:

 

Beach_2016_216

Team Prinzengarde

 

Beach_2016_217

Team Messdiener

 

Beach_2016_209

Team Wagenbau

 

Beach_2016_199

Team Dorfspatzen

 

Beach_2016_057

Team Netzathleten

 

Beach_2016_048

SuS Boke 1

 

Beach_2016_042

TC-Steinhorst Team Damenmannschaft

 

Beach_2016_045

TC-Steinhorst Team Damen 40+

 

Beach_2016_068

SuS Boke Team 2

 

Beach_2016_064

SuS Boke 3

 

Beach_2016_076

SG Boke/Westenholz

 

Beach_2016_073

TC-Steinhorst Team Dirk

 

Beach_2016_051

Tennisclub Steinhorst Team Arnold

 

Beach_2016_228

Team Männerballet “Don Pontis”

 

Beach_2016_229

Team Steinhorst Eiskalt

 

Beach_2016_256

Team Heimatverein

 

Beach_2016_244

Team International

 

Beach_2016_245

Team Karnevalsverein

 

 

Am Samstag begann der Spaß - wie immer - mit dem Aufbauen:

 

Beach_2016_012

 

Beach_2016_018

Viele trugen ihren Teil dazu bei...

 

Beach_2016_020

...andere delegierten.

 

Beach_2016_002

Und mit diesem Team hätte selbst der Zeltaufbau ein Klacks werden können...

 

Beach_2016_004

 

Beach_2016_008

...ok, letzten Endes stand das Zelt ja.

 

Beach_2016_022

Getränke hatten wir natürlich auch (reichlich)

 

Beach_2016_025

 

Beach_2016_026

 

Am Samstag traten die Tennisspieler in der “Profikonkurrenz” an:

 

Beach_2016_134

 

Beach_2016_059

Ein fast einheitlich “grünes” Team Netzathleten

 

Beach_2016_074

 

Beach_2016_077

 

Beach_2016_141

 

Beach_2016_150

 

Beach_2016_154

 

Beach_2016_155

 

Beach_2016_168

 

Beach_2016_054

Taktische Besprechung bei unseren Waffelbäckerinnen

(Waffeln waren sehr lecker, danke!)

 

Beach_2016_091

 

Beach_2016_052

 

Beach_2016_050

 

Beach_2016_093

 

Beach_2016_094

 

Beach_2016_085

Matze sorgte ausdauernd für die nötige Flüssigkeitszufuhr (großes Dankeschön!)

 

Beach_2016_188

 

Beach_2016_034

 

Beach_2016_160

 

Beach_2016_081

 

Beach_2016_083

 

Beach_2016_086

 

Beach_2016_087

Unsere Meisterin der Spielstände war immer Herrin der Lage (vielen Dank Sandra) und auch ein großes Dankeschön an Elias (unseren 1A-Kommentator).

 

Beach_2016_088

 

Beach_2016_095

 

Beach_2016_096

Nicht nur in Wimbledon - auch bei uns wird Rasentennis gespielt

 

Beach_2016_099

 

Beach_2016_110

 

Beach_2016_113

 

Beach_2016_114

 

Beach_2016_116

Rege Diskussionen am Spielfeldrand

 

Beach_2016_130

 

Beach_2016_132

 

Beach_2016_028

 

Beach_2016_136

 

Beach_2016_161

 

Beach_2016_137

 

Beach_2016_014

 

Beach_2016_138

 

Beach_2016_142

 

Beach_2016_153

 

Beach_2016_145

 

Beach_2016_124

 

Beach_2016_157

 

Beach_2016_171

 

Beach_2016_183

 

Beach_2016_176

Ausgetragen wurde die Stadtmeisterschaften im Beach-Tennis unter den Tennisvereinen des Stadtgebiets. Zunächst spielte in zwei Gruppen jeder gegen jeden. Dann spielte im ersten Halbfinale der Gruppenerste aus Gruppe 1 (Team Netzathleten) gegen den Gruppenzweiten der Gruppe 2 (Team Dirk). Im ersten HF setzen sich die grünen Netzathleten durch. Anschließend fand das zweite Halbfinale zwischen dem Gruppensieger der Gruppe 2 (Team Arnold) und dem Gruppenzweiten der Gruppe 1 (SuS Boke 2) statt. Team Arnold setzte sich hier deutlich durch.

Im Anschluss an die Halbfinales fand zunächst das “kleine Finale” statt. Team Dirk konnte dieses mit 18 zu 13 Punkten für sich entscheiden und verwies Team Boke 2 damit auf Platz 4.

Das letzte (offizielle) Spiel des Tages bestritten die Netzathleten und das Team Arnold. Die Spannung war quasi greifbar. Nach der 1 zu 0 Führung lag Team Arnold bis kurz vor dem Ende der Spielzeit von 8 Minuten zurück. Doch beim Spielstand von 12:14 (auch Sicht von Team Arnold) wendete sich das Blatt. Mit zwei guten Spielzügen wurde der Ausgleich zum 14:14 erzielt. In diesem Moment gab der Schiedsrichter den letzten Punkt frei. Ein Punkt musste über Sieg und Niederlagen entscheiden. Nico schlug gekonnt auf und die Netzathleten konnten den Aufschlag nicht retournieren. Damit war es entschieden. Um Haaresbreite siegte das heimische Team Arnold, Nico, Lisa vor der Spielgmeinschaft aus Westenholz (Ann-Theres und Maximilian), Sudhagen (Tobias) und Marcel (Lippling).

 

Beach_2016_144

 

Beach_2016_156

 

Beach_2016_158

 

Beach_2016_159

 

Beach_2016_149

 

Beach_2016_147

 

Beach_2016_148

 

Beach_2016_146

 

Beach_2016_032

...und das war der Lohn: ... Ruhm, Ehre, und ein Pokal...

 

Nach den spannenden und heiß umkämpften Partien stand die Siegerehrung an, die vom Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Bernhard Hoppe-Biermeyer durchgeführt wurde:

 

Beach_2016_191

Platz 3 ging an Sebastian Bonke, Katja Ilske und Dirk Glaser (v.l.)

 

Beach_2016_192

Platz 2 sicherten sich Maximilian Steppeler, Tobias Göstenmeier, Ann-Theres Hagenhoff und Marcel Brake (v.l.)

 

Beach_2016_193

Den Stadtmeisterpokal nahmen Arnold Hoppe, Lisa-Marie Hoppe und Nico Otterpohl entgegen

 

Beach_2016_189

 

Beim Tanz unter den Eichen ließen wir den Abend gemütlich ausklingen

 

Beach_2016_089

 

Am Sonntag veranstalteten wir dann den Hobbycup und auch den im letzten Jahr eingeführten Kidscup.

 

Beach_2016_001

Team International hatte am späten Samstag Abend noch fleißig trainiert und war dann Sonntag auch am Ball.

 

Beach_2016_003

 

Beach_2016_005

 

Beach_2016_011

Der höchste Sprung des Tages geht wohl auf das Konto von Marc...

 

Beach_2016_016

...der mehr als einen Sprung zur Ballrettung nutzte.

 

Beach_2016_021

 

Beach_2016_019

Matze startete seine Beach-Tennis-Karriere in Jeans ;)

 

Beach_2016_027

 

Beach_2016_037

 

Beach_2016_038

 

Beach_2016_040

 

Beach_2016_041

 

Beach_2016_044

 

Beach_2016_046

 

Beach_2016_047

 

Beach_2016_056

 

Beach_2016_194

 

Beach_2016_195

 

Beach_2016_196

 

Beach_2016_203

Nikola zählt und Meinolf kommentiert (danke ihr beiden)

 

Beach_2016_200

 

Beach_2016_204

 

Beach_2016_205

 

Beach_2016_206

 

Beach_2016_215

 

Beach_2016_214

 

Beach_2016_218

 

Beach_2016_233

 

Beach_2016_234

Voller Einsatz von Manni

 

Beach_2016_235

 

Beach_2016_237

 

Beach_2016_260

 

Beach_2016_238

 

Beach_2016_242

 

Beach_2016_276

 

Beach_2016_243

 

Beach_2016_247

 

Beach_2016_251

 

Beach_2016_261

 

Beach_2016_263

 

Beach_2016_262

 

Beach_2016_255

 

Beach_2016_257

 

Beach_2016_266

 

Beach_2016_272

 

Bernhard Hoppe-Biermeyer kam auch am Sonntag nach Steinhorst um die Siegerehrung vorzunehmen:

 

Beach_2016_058

Zum zweiten Platz im Kids-Cup gratuliert Bernhard der Prinzengarde

 

Beach_2016_061

 

Beach_2016_062

 

Beach_2016_065

Den Sieg im Kids-Cup erspielte sich das Team Wagebau

 

Beach_2016_066

 

Beach_2016_071

Im Finale unterlagen die Spieler des Karnevalvereins, die trotz Niederlage noch Spaß hatten

 

Beach_2016_072

 

Beach_2016_075

Der Sieger 2015, war auch der Sieger 2016. Herzlichen Glückwunsch an Steinhorst Eiskalt

 

Beach_2016_080

 

Beach_2016_079

 

Es war ein sonniges und super schönes Beach-Wochenende :) Fortsetzung folgt 2017...

 

 

Beach-Tennis 2016

am 2. Juliwochenende geht die Steinhorster Trendsportart Beach-Tennis in die nächste Runde:

 

Profiturnier der Delbrücker Tennisvereine: Samstag, 09. Juli 2016 ab  15 Uhr

Hobbyturnier der Steinhorster Vereine: Sonntag, 10. Juli 2016 ab 14 Uhr

Kids-Cup der Steinhorster Vereine: Sonntag, 10. Juli 2016 ab 14 Uhr

Beach_Tennis_2016

 

Gespielt wird in Teams zu 3 Feldspieler/innen (Kids 4 Feldspieler/innen) und evtl. Auswechselspielern. Die Regeln sind zum Vorjahr (fast) unverändert geblieben. Neu in diesem Jahr ist, dass mindestens eine Dame auf dem Spielfeld stehen muss. Damit wollen wir die Chancengleichheit der Teams sicherstellen.

Anmeldung können ab sofort unter beach@tc-steinhorst.de erfolgen. Wir bitten um namentliche Meldung der einzelnen Spieler/innen.

Das Beachvolleyballfeld im Ortskern steht jederzeit für Testspiele/Trainingseinheiten zur Verfügung.

 

 

Beach-Tennis-Stadtmeisterschaften 2015

Beach-Tennis_2015_0002

Am 11. Juli 2015 wurde die erste Stadtmeisterschaft im Beach-Tennis ausgetragen. Austragungsort war der Dorfplatz in Steinhorst. Auf dem Beachvolleyballfeld wurde mit Tennisschlägern und Tennisbällen gespielt, im Großen und Ganzen nach Volleyballregeln. Gespielt wurde auf Zeit. Die Mannschaften bestanden aus drei Feldspielern und evtl. Auswechselspielern.

Alle Fotos vom Beach-Tennis können in der Galerie angesehen werden.

 

Beach-Tennis_2015_0018

 

Insgesamt traten 20 Mannschaften an. In drei Konkurrenzen wurden die Sieger ermittelt. Den Start machten um 13 Uhr die Kinder und Jugendlichen aus Steinhorst in der Kids-Konkurrenz. Sieben Teams spielten dort um den Sieg im Beach-Tennis. Steinhorst Eiskalt und die Messdiener traten mit jeweils zwei Teams an, während die Dorfspatzen mit gleich drei Mannschaften an den Start gingen.

 

Beach-Tennis_2015_0014

Team Steinhorst Eiskalt 1

Beach-Tennis_2015_0016

Team Dorfspatzen 1

Beach-Tennis_2015_0019

Team Dorfspatzen 2

Beach-Tennis_2015_0020

Team Steinhorst Eiskalt 2

Beach-Tennis_2015_0023

Team Messdiener 2

Beach-Tennis_2015_0024

Team Dorfspatzen 3

Beach-Tennis_2015_0025

Team Messdiner 1

 

In Gruppenspielen spielte zunächst „jeder gegen jeden“. Anschließend wurden dann noch ein Finale und ein Spiel um Platz drei ausgetragen. Siegreich war die Mannschaft von Steinhorst Eiskalt 1, die das Team Messdiener 2 auf den zweiten Platz verwies. Platz drei belegte die erste Mannschaft der Messdiener und Platz 4 ergatterte das Team Dorfspatzen 2.

 

Beach-Tennis_2015_0011

 

Beach-Tennis_2015_0021

 

Nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit war der Kids-Cup beendet. Während die ersten Matches der Beach-Tennis-Stadtmeisterschaften liefen, erfolgte die Ehrung der Sieger im Kids-Cup.

 

Beach-Tennis_2015_0042

Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde, sodass jedes Kind ein Andenken mit nach Haus nehmen konnte. Die erstplatzierten Mannschaften erhielten zudem noch eine Medaille.

 

Beach-Tennis_2015_0044

 

Bevor um die ersten Punkte im Sand gekämpft werden konnte, war Einiges aufzubauen. Hier einige Eindrücke:

 

Beach-Tennis_2015_0001

 

Beach-Tennis_2015_0003

 

Nach dem die Kids ihren Meister mit dem Team Steinhorst Eiskalt 1 bereits gefunden hatten, starteten um 14 Uhr die Erwachsenen mit den Stadtmeisterschaften im Beach-Tennis. Die zwölf gemeldeten Mannschaften spielten in zwei Konkurrenzen. Zum einen ermittelten die Hobbyspieler der Steinhorster Vereine ihren Cup-Sieger und zum anderen wurde in der Profi-Konkurrenz der Beach-Tennis-Stadtmeister ermittelt.

 

Beach-Tennis_2015_0006

Die Mannschaft aus Lippling in Aktion.

 

Beach-Tennis_2015_0009

Nicola beim Angriff

 

Beach-Tennis_2015_0015

Vor jedem Match entschied das Los, wer die erste Angabe machen darf

 

Beach-Tennis_2015_0017

Um jeden Ball wurde gekämpft

 

Beach-Tennis_2015_0022

Das Team SC Ostenland 2 startete unter dem Kampfnamen “Die Hübschen”

 

Beach-Tennis_2015_0012

Viele Zuschauer tummelten sich rund um das Spielfeld

 

Auch für das leibliche wohl war bestens gesorgt. Alles Zuschauer und Teilnehmer konnten sich nach den Anstrengungen Anfeuern/Spielen stärken. Bei Würstchen, Waffeln, Kaffee, Bier und alkoholfreien Kaltgetränken war für jeden etwas dabei.

 

Beach-Tennis_2015_0051

Die Ostenländer Mädels haben Spaß

 

Fünf Mannschaften traten in der Hobby-Gruppe an:

 

Beach-Tennis_2015_0037

Team Jungschützen

 

Beach-Tennis_2015_0065

Team Karnevalsverein “mit Fliege” ;)

 

Beach-Tennis_2015_0050

Team Männerballett

 

Beach-Tennis_2015_0049

Team TC-Steinhorst Damen 40+

 

Beach-Tennis_2015_0038

Team Steinhorst Eiskalt

 

In der Profikonkurrenz starteten die Tennisvereine des Stadtgebiets. Alle Tennisvereine waren eingeladen Mannschaften zu melden. Drei Teams des heimischen Steinhorster Tennisvereins traten gegen die Teams aus Lippling, Schöning und Delbrück, sowie die zwei Mannschaften aus Ostenland an.

 

Beach-Tennis_2015_0074

Team Tennisclub Steinhorst Herren 40+

 

Beach-Tennis_2015_0070

Team Tennisclub BW Delbrück

 

Beach-Tennis_2015_0058

Team SC Blau-Weiß Ostenland 1, Teamname: “Racketboys”

 

Beach-Tennis_2015_0059

Team SC Blau-Weis Ostenland 2, Teamname “Die Hübschen”

 

Beach-Tennis_2015_0075

Team Tennisclub Steinhorst “Team Nico”

 

Beach-Tennis_2015_0066

Team FC Westerloh-Lippling

 

Beach-Tennis_2015_0061

Team SV Schöning

 

Beach-Tennis_2015_0029

Team Tennisclub Steinhorst Damenmannschaft

 

Wir hätten uns kein besseres Wetter wünschen können. 28 Grad Celsius und Sonne! Da kam richtiges Strandgefühl auf und auch am Getränkestand war einiges los.

 

Beach-Tennis_2015_0013

Frank und Matze versorgten die Gäste den ganzen Tag über mit frischen Getränken

 

Beach-Tennis_2015_0036

Unser “Grillmeister” Dietmar hat den ganzen Tag fleißig gegrillt

 

Und noch weitere Impressionen des Tages - Auf und neben dem Spielfeld:

 

Beach-Tennis_2015_0004

 

Beach-Tennis_2015_0073

 

Beach-Tennis_2015_0026

 

Beach-Tennis_2015_0027

 

Beach-Tennis_2015_0071

 

Beach-Tennis_2015_0068

 

Beach-Tennis_2015_0067

 

Beach-Tennis_2015_0064

 

Beach-Tennis_2015_0063

 

Beach-Tennis_2015_0062

 

Beach-Tennis_2015_0060

 

Beach-Tennis_2015_0057

 

Beach-Tennis_2015_0056

 

Beach-Tennis_2015_0055

 

Beach-Tennis_2015_0054

 

Beach-Tennis_2015_0053

 

Beach-Tennis_2015_0052

 

Beach-Tennis_2015_0047

 

Beach-Tennis_2015_0046

 

Beach-Tennis_2015_0028

 

Beach-Tennis_2015_0032

 

Beach-Tennis_2015_0033

 

Beach-Tennis_2015_0040

 

Beach-Tennis_2015_0043

 

Wie beim Volleyball üblich achtete ein Schiedsrichter auf die Einhaltung der Regeln und hielt gleichzeitig den Spielstand fest. Die Turnierleitung wurde von Meinolf und Lisa-Marie übernommen, während Nico als Moderator die Matches kommentierte. Gezählt haben  Rebecca, Arnold, Nico und Lisa-Marie.

 

Beach-Tennis_2015_0048

Rebecca hat alles im Blick

 

Beach-Tennis_2015_0045

Auch die Kleinsten durften den Schläger schon mal in die Hand nehmen

 

Beach-Tennis_2015_0031

Den ganzen Tag über war auch die Hüpfburg gut besucht

 

Beach-Tennis_2015_0030

Das Wetter eignete sich auch gut zum Sonnen

 

Beach-Tennis_2015_0035

Taktische Besprechung der Delbrücker Mädels mit Trainer Arnold

 

Beach-Tennis_2015_0034

Im Hintergrund des Spielfeldes hatten die Zuschauer einen schattigen Platz

 

Beach-Tennis_2015_0041

 

Die Plätze eins bis vier wurden mit Pokalen und Medaillen ausgezeichnet. Die beiden großen Siegerpokale standen bereits am Mittag bereit und jeder konnte sich den Preis schon vor dem Spiel ansehen:

 

Beach-Tennis_2015_0005

 

Beach-Tennis_2015_0007

 

Beach-Tennis_2015_0008

 

Die Hobbygruppe aus fünf Mannschaften bestehend, ermittelte ihren Cup-Sieger in Matches “jeder gegen jeden”. Jede Mannschaft bestritt somit vier Spiele. Am Ende setzte sich die Mannschaft von Steinhorst Eiskalt durch. Eiskalt gewann alle vier Matches und sicherte sich damit den Titel als Beach-Tennis Meister. Damit zogen sie ihrer Kids-Mannschaft nach, die am Mittag bereits den Kids-Cup gewinnen konnte. Den zweiten Platz belegten die Vorjahressieger vom Karnevalsverein, die ihren Titel damit nicht verteidigen konnten. Platz drei sicherte sich das Männerballett und Platz vier ging an die Damen 40+ des Tennisclub Steinhorst.

 

Beach-Tennis_2015_0072

 

Die Siegerehrung wurde vom Geschäftsführer des Tennisvereins Meinolf Sandbothe geleitet. Er begrüßte die beiden Ehrengäste Bernhard Hoppe-Biermeyer, dem Vorsitzenden des Stadt Sport Verbands Delbrück und den Bürgermeister der Stadt Delbrück Werner Peitz, die die Preise verliehen.

 

Beach-Tennis_2015_0069

 

Da sich acht Teams für die Profi-Konkurrenz gemeldet hatten, die die Tennisspieler unter sich ausspielten, wurden die Gruppenphase in gleich zwei Gruppen ausgetragen. Gruppensieger in Gruppe 1 wurde Team Nico und Gruppenzweiter wurde die Mannschaft der Herren 40+ des TC-Steinhorst. In der zweiten Gruppe setzte sich das Team aus Lippling durch, Platz zwei wurde vom Team Ostenland 1 belegt. Überkreuz wurden dann die Halbfinals ausgetragen. Gruppenerster gegen Gruppenzweiter. Das erste Halbfinale trugen das Team Ostenland 1 und das Team Nico aus. Ein spannendes Spiel ging nach sieben Minuten Spielzeit mit 21 zu 12 Punkten für Ostenland zu Ende. Der Finalgegener von Ostenland wurde im zweiten Halbfinale ermittelt. Dort gewann das Team aus Lippling gegen die Herren 40+ des Tennisclubs Steinhorst mit 18 zu 8 Punkten.

Im Anschluss an die Halbfinals wurde das Spiel um Platz drei ausgetragen. Beim Spiel Tennisclub Steinhorst gegen Tennisclub Steinhorst sicherte sich das Team Nico Platz drei mit 19 zu 8 Punkten gegen die Herren 40+. Auf das Spiel um Platz drei folgte das Finale, das die beiden besten Teams des Tages austrugen. Spannende sieben Minuten lang kämpften Matthias, Tobias und Frank für Lippling gegen die Racketboys aus Ostenland. Letztlich unterlagen Kai, Michael und Jörg den Lipllinger Herren, die sich jetzt Beach-Tennis-Stadtmeister nennen dürfen.

 

Beach-Tennis_2015_0010

 

Weitere Eindrücke von der Siegerehrung:

 

Beach-Tennis_2015_116

 

Beach-Tennis_2015_117

 

Beach-Tennis_2015_118

 

Beach-Tennis_2015_119

 

Beach-Tennis_2015_120

 

Beach-Tennis_2015_121

 

Beach-Tennis_2015_122

 

Beach-Tennis_2015_123

 

Beach-Tennis_2015_124

 

Beach-Tennis_2015_125

 

Beach-Tennis_2015_127

 

Beach-Tennis_2015_128

 

Beach-Tennis_2015_129

 

Beach-Tennis_2015_130

 

Beach-Tennis_2015_101

 

Beach-Tennis_2015_102

 

Beach-Tennis_2015_103

 

Beach-Tennis_2015_104

 

Beach-Tennis_2015_105

 

Nachdem der offizielle Teil des Tages mit der Siegerehrung endete, wurde noch das ein oder andere Bier getrunken und einige Würstchen wurden verzehrt. Viele Spieler konnten auch nach dem Turnier noch nicht genug vom Sand bekommen und in teilweise neu formierten Mannschaften wurden weitere Matches auf dem Beachfeld ausgetragen.

 

Beach-Tennis_2015_106

 

Das Highlight des Abends war sicherlich das Match der Sieger. Spontan spielten der Sieger des Hobby-Cups, Steinhorst Eiskalt gegen die Stadtmeister der Profi-Runde der Mannschaft vom FC Westerloh-Lippling. Lange Zeit war die Partie, die auf 10 Minuten Spielzeit ausgelegt war ein Kopf an Kopf rennen. Mal lag die eine Mannschaft in Führung und mal die andere, immer wieder wurde der Ausgleich erzielt. Letztlich setze sich dann die Lipplinger-Mannschaft mit 21 zu 17 Punkten durch.

 

Beach-Tennis_2015_107

 

Beach-Tennis_2015_108

 

Beach-Tennis_2015_109

 

Beach-Tennis_2015_110

 

Beach-Tennis_2015_111

 

Und noch ein sportlicher Wettbewerb wurde ausgetragen:

 

Beach-Tennis_2015_112

 

Beach-Tennis_2015_113

 

Beach-Tennis_2015_114

 

Beach-Tennis_2015_115

 

Und nachdem der gemütliche Teil des Abends ausgeklungen war, stand natürlich noch “Aufräumen” auf dem Programm.

Alle hatten an diesem sonnigen Turniertag viel Spaß und wer weiß, vielleicht war das der Beginn einer langen Beach-Tennis-Tradition in Steinhorst...

Für uns als Tennisverein war es eine weitere Premiere. Nach dem wird im letzten Jahr zum ersten Mal Beach-Tennis im Rahmen des Pfarrfamilienfestes gespielt haben, haben wir in diesem Jahr zum ersten Mal eine Stadtmeisterschaft ausgetragen und ebenfalls zum ersten Mal hat eine Kids-Konkurrenz stattgefunden, die wir spontan ausgerichtet haben, da sich gleich sieben Kindermannschaften auf unsere Ausschreibung gemeldet hatten. Trotz der ein oder anderen kleinen Panne, hat insgesamt alles super funktioniert, das Wetter hat perfekt mitgespielt. Fürs nächste Jahr bestellen wir Sonne und Wärme schon einmal vor ;)

 

Die Ergebnisse im Überblick:

Kids-Cup:

1. Platz: Steinhorst Eiskalt 1

2. Platz: Messdiener 2

3. Platz: Messdiener 1

4. Platz: Dorfspatzen 2

 

Hobby-Cup:

1. Platz: Steinhorst Eiskalt

2. Platz: Karnevalsverein

3. Platz: Männerballett

4. Platz: Tennisclub Steinhorst Damen 40+

 

Profi-Cup:

1. Platz: FC Westerloh-Lippling

2. Platz: SC BW Ostenland 1

3. Platz: Tennisclub Steinhorst Team Nico

4. Platz Tennisclub Steinhorst Herren 40+

 

Wir gratulieren den Siegern und Platzierten ganz herzlich.

 

 

 

Steinhorster Beach-Tennis-Cup 2014

 

Am 13.07.2014 hat der Tennisclub im Rahmen des Pfarrfamilienfestes ein Tennisturnier auf dem Beach-Volleyballfeld im Ortskern ausgerichtet. Alle Vereine waren aufgerufen Mannschaften zu melden. Insgesamt gingen neun Mannschaften an den Start, wobei Steinhorst Eiskalt mit gleich zwei Teams vertreten war. Außerdem stellten folgende Vereine eine Mannschaft: Heimatverein, Karnevalsverein, KFD, Messdiener, Schützenverein, Tennisverein und Landjugend.

 

DSC_0409

 

Zunächst spielte in einer vierer und einer fünfer Gruppe jeder gegen jeden. In Gruppe A setzten sich der Tennisclub als Gruppenerster und Steinhorst Eiskalt 1 als Gruppenzweiter durch. Überkreuz mit den beiden ersten der Gruppe B (Gruppenerster: Karnevalsverein, Gruppenzweiter: Messdiener) wurden dann zwei Halbfinals ausgetragen.

Das erste Halbfinale spielte die Mannschaft des Karnevalsvereins gegen die Erstvertretung von Steinhorst Eiskalt. Dort setzte sich der Karnevalsverein mit 12 zu 6 Punkten durch. Anschließend traf die Mannschaft des Tennisclubs auf die Überraschungsmannschaft der Messdiener. Mit einem klaren Sieg zogen auch die Tennismädels Nicola Kloke, Theresa Wittreck und Valerie Potthoff ins Finale des Beach-Tennis-Cups ein.

 

DSC_0378

 

Die in den Halbfinals unterlegenden Teams, kämpften dann noch im Spiel um Platz drei gegeneinander. Das Spiel war lange offen, schließlich setzte sich Steinhorst Eiskalt 1 mit 11 zu 8 Punkten gegen die Kids der Messdiener durch.

Im Finale wühlten sich dann die Mädels des ausrichtenden Tennisvereins und die Vertreter der Karnevallisten durch den Sand. Nach fünf Minuten Spielzeit stand der Sieger des ersten Steinhorster Beach-Tennis-Cups fest. Mit großem Einsatz und Ballgefühl errang die Mannschaft des Karnevalvereins 13 Punkte, die Tennisspielerinnen konnten nur 7 Punkte verbuchen, sodass letztlich der Karnevalsverein siegreich war.

 

DSC_0408

 

Der Tennisclub Steinhorst bedankt sich bei allen Teilnehmern und Zuschauern und gratuliert dem siegreichen Verein und dessen Spielern Udo Brüggenthies, Manfred Otterpohl und Nico Otterpohl herzlich. Alle hatten bei der  Premiere unseres Beach-Cups viel Spaß... auf eine baldige Fortsetzung...

 

DSC_0400

 

Weitere Fotos findet ihr hier!